Downhill-Park im Harz: Racepark Schulenberg

Mitten im Harz, in den Tiefen der Wälder ist es versteckt: Das Down[c]hill-Mekka für alle Freeride & Downhill Verrückten. Hier trifft sich die Szene. Zurecht, denn der Racepark Schulenberg bietet einerseits die wohl schwierigsten Strecken im Harz, auf denen Szenegrößen wie Jasper Jauch, Franzi Meyer oder Stefan Mangelsdorff trainieren. Gleichzeitig besteht aber auch mit der neu gestylten „FreeX“ eine extrem flowige Anfängerstrecke.

DOWN[C]HILL ist das Motto des Parks, und das merkt man schon sobald man in die Nähe des Spots kommt. In lockerer Atmosphäre sitzen etliche Biker in Liegestühlen, Strandkörben und Bierbänken um den Grill. Zelebrieren zusammen den MTB-Lifestyle. Der Eindruck wird geweckt, dass es sich hier um eine eingeschworene Gruppe handelt, obwohl man sich erst eben kennen gelernt hat. Genauso wurden auch wir empfangen. Man kommt sofort ins Gespräch, und wird mit Herz in die Gemeinschaft aufgenommen. Man trifft auf Menschen, die nicht genug bekommen von Adrenalin, Downhill und den Drang seine Grenzen zu sprengen. Und genau das ist es, was den Racepark Schulenberg ausmacht.

logo_Racepark_Schulenberg

Der Downhill-Szene-Park im Harz

In diesem Bikepark stecken Herzblut, Fleiß und jede Menge Streckenbau-Erfahrung. Die beiden Besitzer Dirk Vollmer und Patrick Dreher lieben und leben Ihren Bikepark. Und das merkt jeder der sich das erste Mal auf die Strecke traut. Mit Ihrer „outdoor werkstatt“ haben die beiden in den letzten Jahren 7 Parks und einige Trail-Parcours geplant und gebaut, so auch die erste und einzige City-DH mitten in Stuttgart! Die  langjährige  Streckenbau Erfahrung spiegelt sich auch im Racepark Schulenberg wieder.

  • "Der Park ist im Harz der mit den besten Strecken. Auch von der Steckenpflege ist Schulenberg Vorreiter."

    Norman Biker in der Pro-Master Klasse beim German Downhill Cup

Die Strecken

Die Strecken im Racepark Schulenberg kommen von der Länge her nicht ganz an die großen Mittelgebirgs-Parks heran, sie machen es aber durch Abwechslungsreichtum und Anspruch wieder wett. Sei es die „Freeride-Strecke“, eine naturbelassene Strecke auf der es vor Wurzeln nur so wimmelt und wo der Linienwahl kaum Grenzen gesetzt sind, der naturbelassene „Hidden-Track“, der als Fahrtechnikschule fungiert und bei Nässe viel Fahrkönnen einfordert. Oder der 2016 neu gestaltete„FreeX“, der sich als Brechsandpiste durch Bäume und Lichtungen windet und eine spaßige Kombination aus Anliegerkurven und teils größer dimensionierten Sprüngen bietet.

Die bekannteste und bei vielen Besuchern auch beliebteste Strecke ist jedoch der „Downhill“. Während er im oberen Teil noch breit über Wurzeln und Steine führt und ein kleines Roadgap über einen Forstweg bereithält, so ändert sich der Streckencharakter danach merklich. Nun führt der Trail über schmale, aber schnelle Traversen und Kurven, die mit einer gut gewählten Linie angefahren werden wollen, damit man die Geschwindigkeit des Trails beibehält. Danach führt der Trail über zwei Drops und ein Steinfeld zu zwei Möglichkeiten, die Strecke zu beenden: Während man über ein Steilstück mit anschließendem Longjump wieder zum Lift gelangt, können Mutige sich über das 4,20 Meter hohe Roadgap wagen; Ein Drop, der eines der Alleinstellungsmerkmale des Parks im Harz ist und sich in dieser Dimension erst wieder im Sauerland findet.

Vielleicht mag es dem einen oder anderen erscheinen, als wären die Strecken in Schulenberg lediglich an eine Hand voll Könner gerichtet, doch dem ist nicht so. Zugegeben erfordert das schnelle Befahren mancher Strecken einiges an Fahrkönnen und Mut, allerdings sind Trails wie der Neue „Bikercross“

auch für ungeübte Fahrer ein Spaß und niemand muss sich Sprüche anhören, wenn man mal eine Passage auf der Downhillstrecke auslässt. Im Gegenteil, es findet sich fast immer jemand der sich bereiterklärt grade Neulinge in die Geheimnisse der einzelnen Strecken einzuweihen, sodass der Park auch für ungeübtere Fahrer ein tolles Erlebnis ist.

Events und Rennen

Um es genau zu nehmen ist jeder Tag im Racepark Schulenberg ein kleines Event. In der DownChill Area  versammeln sich während und nach dem Hauptbetrieb alle Biker und zelebrieren Zusammen den MTB-Lifestyle bei Kaltgetränken und Bratwurst. Genau dieses zusammenkommen, wirkt von außen stehts so, als wäre an diesem Tag ein Bike Event gewesen. Doch so Richtig kracht es beim Hauseigenen Down(C)hill Masters Rennen was dieses Jahr in die fünfte Runde geht. Wer denkt, hier geht es um verbissene Biker die sich sich durch Ellenbogen und fiesen Tricks die Krone greifen wollen liegt falsch. Hier liegt Fun und Lifestyle im Vordergrund. Der Termin dieses Jahr für das Down[c]hill-Masters #5 ist am 11. / 12.06. 2016. Weitere Events sind das Pump-Battle am  01.05. 2016, sowie die Trial Trophy und der Wiesenslalom. Weitere Events werden auf der Website vom Racpark Schulenberg bekanntgegeben.

XtriME T-Shirt
XtriME - Brand Shirt / 19.90 €Click auf das Shirt

Wer ist gefragt

Hier ist jeder Willkommen der den MTB-Dowhnhill/ Freeride Lifestyle lebt und liebt. Der Racepark Schulenberg im Harz ist kein Tourismus Spot, sondern  Teil der puren MTB/ Downhill Szene. Egal ob Profi-Biker wie Jasper Jauch, der hier regelmäßig für seine Rennen trainiert oder purer Anfänger. Jeder findet hier seine Strecke oder wird von anderen angelernt. Hier muss sich keiner verstecken, da die Leute am Spot eh auf dich zukommen. Jeder der verrückt genug und heiß auf extreme Strecken ist, ist hier genau richtig. Um es kurz zu fassen. Adrenalin Junkies sind hier immer willkommen und genau richtig.

Statements – Das sagen die Biker

Der Racepark Schulenberg im Harz ist nicht einfach nur ein Bikepark. Der Park ist mehr als eine Strecke im Wald auf der sich Downhiller austoben. Für Manche ist dieser Ort das zweite Zuhause. An Bike-Wochenenden im Harz ist es der Racepark meist die letzte Station, an der zusammen mit allen das Wochenende gemeinsam zu beenden. Hier ist immer etwas los, und man Trifft alte Bekannte. Wir befragten in der DownChill Area ein paar Biker und in man spürte förmlich die Begeisterung und sah das funkeln in den Augen als wir um kurze Statements baten.

Racepark-Schulenberg-Tattoo
Liebe die unter die Haut geht.
  • "Der Park ist im Harz der mit den besten Strecken. Auch von der Steckenpflege ist Schulenberg Vorreiter."

    Norman Biker in der Pro-Master Klasse beim German Downhill Cup
  • „Das hier ist meine zweite Wahlheimat. Hier ist man eine Familie"

    Benni Tattowierte sich das Racepark Logo auf die Wade
  • "Den Racepark macht vieles besonders und einzigartig. Sei es der Downchillbereich mit Liegestühlen mitten im Wald, die familiäre Atmosphöre, die kurzen aber abwechslungsreichen Strecken oder die verschiedenen Events. All das macht Schulenberg zu dem was es ist. Ein kleines bisschen Heimat, fernab von Zuhause."

    Lukas Teamfahrer im Schulenberg Racing Team
  • "Ein sehr schwerer Downhill der im nassen bestimmt zu den schwierigsten Deutschlands gehört. Die geile Naturbelassene Atmosphäre und die netten Leute Laden jedermann in den schönsten Bikepark im Harz ein."

    Sören Teamfahrer im Schulenberg Raceteam

Wir durften einen ganz speziellen Biker kennen lernen, dessen Liebe zum Park bis unter die Haut geht. Nach Sätzen wie „Das hier ist meine zweite Wahlheimat“, und „Hier ist man eine Familie“ zeigte uns Benni seine Liebe zum Park. Er tattoowierte sich gleich das Logo des Bikeparks direkt auf die Wade. Eine Aktion die definitiv in die Kategorie XtriME fällt.

Racepark Schulenberg Downhill im Harz
Die Down[C]hill Area. Chillout nach dem Ride.
Racepark Schulenberg Dirk
Mehr als zwanzig Jahre Streckenbau Erfahrung und Herzblut steckt Dirk in diesen Park.

Mehr über den Racepark Schulenberg findest du hier:

Titelbild: Photo by: J.T. Photography

XtriME MAP

Entdecke weitere Spots, Erlebnisse und Events auf unserer Erlebnismap

Shop

T-shirts, Hoodies und mehr von XtriME findest du im Shop.

Connect With Us

Recent Posts

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search